Arbeitsrecht Teil III

INHALTLICHE SCHWERPUNKTE

Besondere Arbeitnehmerschutzvorschriften

- Schutz von Schwangeren

- Anspruch auf Elternzeit

- Anspruch auf Pflegezeit / Familienpflegezeit

- Schutznormen für schwerbehinderte Menschen


Basiswissen zum Betriebsübergang

- Wann liegt ein Betriebsübergang vor?

- Was sind die Folgen für Arbeitnehmer?

- Wie können die Mitarbeiterinteressen geschützt werden?


Einblick in das Tarifrecht

- Was ist ein Tarifvertrag und für wen gilt er?

- Tarifvorbehalt bei Betriebsvereinbarungen


Wichtig für alle: Thema Urlaub

- Wie viel Urlaub steht dem Arbeitnehmer zu?

- Urlaubsentgelt und Urlaubsgeld


Krankheit des Arbeitnehmers

- ordnungsgemäße Krankmeldung

- Was ist eine Arbeitsunfähigkeit?

3-TAGES-SEMINAR


TERMINE

21.09.2020 - 23.09.2020

(Anmeldeschluss: 19.08.2020)


SEMINARGEBÜHR

715,00 €

zzgl. gesetzl. Umsatzsteuer


Inklusive

- Teilnahmebescheinigung

- umfangreicher Tagungsunterlagen

- Gesetzessammlung

- Pausenversorgung


REFERENT

Frau Rechtsanwältin Susanne Hoffarth


SEMINARORT

Burg (Spreewald)


SEMINARZEITEN

Beginn: 08:30 Uhr

Ende: 16:30 Uhr


Begrenzte Teilnehmerzahl in allen Seminaren!


Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.


Die in diesem Seminar vermittelten Grundkenntnisse sind für alle Betriebsrats- mitglieder und für häufig eingesetzte Ersatzmitglieder gem. § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich. Gleiches gilt für die Schwerbehindertenvertretung gem. § 179 Abs. 4 SGB IX.

Impressum             Datenschutzerklärung