Betriebsverfassungsrecht Teil I

INHALTLICHE SCHWERPUNKTE


rechtliche Grundlagen der Arbeit des BR

- Umgang mit den Gesetzen

- wichtige Begriffe im Betriebsverfassungsgesetz


Organisation der Betriebsratsarbeit

- Aufgaben und Befugnisse des BR-Vorsitzenden

- Vorbereitung und Durchführung der Sitzung

- Beschlussfassung

- Ersatzmitglieder

- Sprechstunden

- Kosten und Sachaufwand des Betriebsrats

- Betriebs- und Abteilungsversammlungen

- Stellung der Gewerkschaften


Rechte und Pflichten der BR-Mitglieder

- Arbeitsbefreiung und Freistellung

- Ausgleich für Betriebsratstätigkeit außerhalb der Arbeitszeit

- Geheimhaltungspflicht

- Schulung von Betriebsratsmitgliedern

- Kündigungsschutz, Entgeltschutz


Aufgaben des BR

- Kontrollaufgaben gem. § 80 BetrVG

- Informationsrechte

- Überblick Mitwirkung/Mitbestimmung

- Einigungsstellenverfahren

3-TAGES-SEMINAR


TERMINE

30.01.2019 - 01.02.2019

(Anmeldeschluss: 02.01.2019)


SEMINARGEBÜHR

700,00 €

zzgl. gesetzl. Umsatzsteuer


Inklusive

- Teilnahmebescheinigung

- umfangreicher Tagungsunterlagen

- Gesetzessammlung

- Pausenversorgung


REFERENT

Frau Rechtsanwältin Susanne Hoffarth


SEMINARORT

Burg (Spreewald)


SEMINARZEITEN

Beginn: 08:30 Uhr

Ende: 16:30 Uhr


Begrenzte Teilnehmerzahl in allen Seminaren!


Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.


Die in diesem Seminar vermittelten Grundkenntnisse sind für alle Betriebsrats- mitglieder und für häufig eingesetzte Ersatzmitglieder gem. § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich. Gleiches gilt für die Schwerbehindertenvertretung gem. § 179 Abs. 4 SGB IX.

Impressum             Datenschutzerklärung